Besser heizen mit SolvisBen Weniger Verbrauch bei extrem langer Lebensdauer

Besser heizen mit SolvisBen Weniger Verbrauch bei extrem langer Lebensdauer

Ein Heizungskauf ist eine Investition für die Zukunft – und will wohl überlegt sein. Für alle, die einen schnellen Wechsel des Energieträgers und somit den einfachen Einstieg in eine neue Effizienzklasse planen, ist SolvisBen eine gute Wahl. Er wird wahlweise mit einem Gas- oder Öl-Brenner ausgestattet und kann durch seinen modularen Aufbau auch nachträglich noch um- bzw. nachgerüstet werden.

Ein Heizsystem für Generationen
SolvisBen punktet durch effizientes und schonendes Heizen, denn die Integration des Heizeinsatzes in den Heizungspufferspeicher ist gleichbedeutend mit weniger Verbrauch bei extrem langer Lebensdauer.
Dazu sorgt der patentierte 3-Schichtenspeicher jederzeit für genügend Warmwasser in Lebensmittelqualität. Ein weiterer Clou: Das Trinkwasser wird erst beim Zapfen erhitzt und vermindert so die Bildung von Legionellen.

Design und Komfort, die überzeugen

SolvisBen ist ein wahres Raumwunder. Mit seinen Maßen von 65 cm Breite, 150 cm Höhe und 120 cm Tiefe findet er nahezu überall Platz und nimmt sich dezent zurück. Besonders komfortabel: Über eine Fernbedienung lässt sich die Heizung zuhause über das eigene Heimnetzwerk oder über das Internet von unterwegs einstellen.

Optimierung über Module möglich
SolvisBen kann jederzeit um eine Solarthermie-Anlage von Solvis erweitert werden. Dazu kann über die Integration einer SolvisPV2Heat überschüssiger Photovoltaikstrom in Wärme umgewandelt werden. Damit wird der nicht genutzte Voltaikstrom für den Eigenbedarf genutzt: Er wird in Wärme umgewandelt und entlastet so den Brenner, was ganz nebenbei die Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage erheblich steigert.

Mehr über SolvisBen erfahren Sie in diesem anschaulichen Erklär-Video von Solvis:

Source :

SolvisBen


Warning: mysqli_fetch_array() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /kunden/476048_26135/blog/shk-1/wp-content/themes/accelerate-pro-child-ag/functions.php on line 117
n